Beim Som­mer­fes­ti­val der Kul­tu­ren war die­ses Jahr auch JUMA Baden-Württemberg mit dem Stutt­gar­ter Team dabei. Auf dem Markt­platz haben wir uns den vie­len neu­gie­ri­gen Stutt­gar­te­rin­nen und Stutt­gar­tern vor­ge­stellt, mit ihnen gere­det und auf das aktu­elle Pro­jekt “Diver­City” auf­merk­sam gemacht.

Die Woche vom 11. bis 16. Juli waren wir — neben unzäh­li­gen wei­te­ren Stän­den ver­schie­dens­ter Kul­tu­ren und Pro­jekte — nach­mit­tags anzu­tref­fen. Beim Fes­ti­val selbst waren von Infor­ma­ti­ons­stän­den und Hilfs­pro­jek­ten bis hin zu inter­na­tio­na­ler Küche alle Seg­mente ver­tre­ten. Der zwi­schen­zeit­li­che Regen konnte die gute Laune und das Inter­esse der Men­schen nicht auf­hal­ten.

Mit einem guten Gefühl, vie­len inter­es­san­ten Gesprä­chen und einer anstren­gen­den Woche endete das Som­mer­fes­ti­val für die Juma­ner und Juma­ne­rin­nen am Don­ners­tag. Einen herz­li­chen Dank an Das Forum der Kul­tu­ren, sowie den Part­nern, För­de­rern und Unter­stüt­zern des Events. Nicht zu ver­ges­sen den vie­len frei­wil­li­gen Hel­fern und den auf­ge­schlos­se­nen Men­schen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *