RIA — Reli­gious Iden­tity in Arts

kreuz&quer und JUMA haben vom 19.-21. April 2018 ein drei­tä­gi­ges Fes­ti­val auf die Beine gestellt. Ein­ge­la­den sind Kunst­schaf­fende aus den Spar­ten Bil­dende Kunst, Musik, Thea­ter, Lite­ra­tur, deren Arbei­ten sich mit Reli­gion oder Iden­ti­tät aus­ein­an­der­set­zen. Es gibt Kon­zerte, Aus­stel­lun­gen, Work­shops, Büh­nen­shows mit I’slam, Yonii, TRIMUM, Lite­r­ally Peace, dem Münch­ner Klez­mer Trio, Herrn Abend­schein und Frau Kat­sch­mohn, das Ding DSDNG aus Ber­lin u.v.m.

Kunst, Musik, Theater, Poesie - das dreitägige Festival in Stuttgart