RIA: Mit dem europaweit einzigartigen TRIMUM Chor singen

RIA: Mit dem europaweit einzigartigen TRIMUM Chor singen

Am zweiten Tag des Religious Identity in Arts (RIA) -Festivals in Stuttgart haben wir uns komplett den musikalischen Künsten gewidmet. Jüdische, christliche und muslimische Sänger*innen haben vor einigen Jahren damit begonnen, sich gegenseitig in die Musik ihrer Religionen und Herkunftsländer hinein zu begeben. Daraus ist das europäisch einmalige interreligiöse Musikprojekt TRIMUM entstanden:  der interkulturelle Chor aus Stuttgart, der aus Gläubigen…

Weiterlesen
DiversiTISCH - „Vielfalt auf dem Teller“

DiversiTISCH - „Vielfalt auf dem Teller“

Die Finissage für unser Mosaik "DiverCitiy - Deine Farbe zählt", läutete das Ende für die erste Station der Wanderausstellung im Club International ein. Das haben wir mit Jugendlichen vieler Nationalitäten und Religionen am 23. März in gemütlicher Runde anlässlich der "Wochen gegen Rassismus" gemeinsam gefeiert. Die Vielfalt der Teilnehmer*innen an diesem Abend spiegelte sich im reichhaltigen Buffet wieder. Von Hummus…

Weiterlesen
Antimuslimischer Rassismus ist kein abstraktes Konzept, sondern erlebte Realität

Antimuslimischer Rassismus ist kein abstraktes Konzept, sondern erlebte Realität

Antimuslimischer Rassismus ist keine neumodische Wortkonstruktion, sondern erlebte Diskriminierung, erlebter Hass. Marwa el-Sherbini hat diesen Hass in seiner schlimmsten Form zu spüren bekommen. Am 1. Juli 2009 ist sie und ihr ungeborenes Kind im Dresdener Landgericht von einem Rechtsextremisten mit 18 Messerstichen getötet worden. Erst Tage später fand der Fall in den deutschen Medien Beachtung. Seither ist der 1. Juli…

Weiterlesen