IMG_6402
Inspi­riert von der isla­mi­schen Flie­sen­kunst woll­ten wir die Krea­ti­vi­tät unse­rer Teil­neh­me­rIn­nen för­dern und mal uns mal an etwas aus­pro­bie­ren, das wir sonst nicht machen: Tonen! Bei einer Tasse Tee und Kek­sen lern­ten wir eini­ges über die Bedeu­tung der Kunst und die Geschichte der Flie­sen­kunst in isla­mi­schen Kon­text und Kul­tu­ren, die davon geprägt sind. Unse­rer Work­shop­lei­te­rin Kübra teilte dabe ihr Wis­sen aber auch ihr Know-How mit uns und sorgte dafür, dass wir uns ganz ohne Hem­mung an das Tonen trauen. Wir erhiel­ten zudem noch Ein­bli­cke in die Geschichte und Band­breite der Kunst mit Geschich­ten die von der Alham­bra bis Samar­kand reich­ten.  Nach einer kur­zen Angwöhnungs-Phase bas­tel­ten wir unsere eige­nen Flie­sen, die wir prak­ti­scher­weise als Unter­set­zer nut­zen kön­nen und lie­ßen uns von Mus­tern und Far­ben inspi­rie­ren.

Herz­li­chen Dank an Kübra, unse­rer Team­i­ner und alle Betei­lig­ten für das schöne Zusam­men­sein, Aus­tau­schen, Ler­nen und Bas­teln!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *