Wir haben Fie­te Alek­san­der von den Dat­tel­tä­tern getrof­fen, die — wie vie­le ande­re Enga­gier­te — auf ihre eige­ne Art unse­re Com­mu­ni­ty reprä­sen­tie­ren und stark machen. Mit Fie­te quatsch­ten wir zu der Fra­ge “Dat­tel­tä­ter — Beruf oder Beru­fung?” und haben das Gan­ze mit unse­ren Smartphone‐Kameras gefilmt. Zusam­men mit Mar­le­ne Pfau, unse­rer Kol­le­gin vom Koope­ra­t­ins­part­ner ADAS (Anlauf­stel­le Dis­kri­mi­nie­rungs­schutz an Schu­len) und dem Medi­en­päd­ago­gen Dani­el Kun­le konn­ten wir dann aus­pro­bie­ren, wie wir zu unse­ren Video‐ auch Ton­auf­nah­men machen und wie man alles zu einem Video zusam­men schnei­det.

Drei Tage Work­shop. Zwei Kame­ras. Ein Team. Ein Video.

Wir hat­ten viel Spaß und hof­fen, Euch gefällt das fer­ti­ge Inter­view genau­so gut wie uns. Aber seht selbst!