Als Freun­de, Nach­barn, Team­ka­me­ra­den und Arbeits­kol­le­gen tei­len wir alle jeden Tag Momen­te und Erfah­run­gen, die unse­re Gesell­schaft for­men.  Wir leben zusam­men, arbei­ten zusam­men, ler­nen zusam­men und füh­len zusam­men. Wir tei­len die gesam­te Band­brei­te aus Emo­tio­nen – gemein­sa­me Momen­te der Hoff­nung, der Trau­er, der Freu­de – jeden Tag und mil­lio­nen­fach. All­ge­gen­wär­tig und doch wenig beach­tet. Zu ver­dan­ken sind sie allen Men­schen, die sich im Klei­nen und Gro­ßen zuein­an­der ehr­lich, hilfs­be­reit, freund­lich – eben ein­fach mensch­lich – ver­hal­ten. Die­se geteil­ten Erfah­run­gen sind es wert, dass wir sie uns ins Gedächt­nis rufen. Dass wir sie fei­ern! Gemein­sam mensch­lich sind wir jeden Tag Deutsch­land.

Unsere Protagonist*innen:

Säli El. - „Gemeinsam ein Ziel"

Ob im Medizin‐Studium oder beim Sport in der Natur, Säli und ihr Gegen­über arbei­ten zusam­men. Hoch­kon­zen­triert und in takt­vol­ler Har­mo­nie.

Im Film teilt Säli mit uns ihre all­täg­li­chen Erfah­run­gen mensch­li­cher Koope­ra­ti­on:

„Gemein­sam mensch­lich bedeu­tet für mich, dass ver­schie­dens­te Indi­vi­du­en zusam­men mit einer posi­ti­ven Tat im Klei­nen oder im Gro­ßen etwas Gutes für die Gesell­schaft tun.“

 

Ali K.- „Gemeinsam da sein, wenns drauf an kommt“

Ali ist ein wah­rer Team­play­er. Als Feu­er­wehr­mann ver­schmilzt er im Ein­satz im Team zu einer Ein­heit. Kein Wun­der, dass er sich in sei­ner dienst­frei­en Zeit auch noch dem Mann­schafts­sport ver­schrie­ben hat.

Im Film zeigt uns Ali, wel­che zen­tra­le Rol­le Team­work in sei­nem Leben spielt:

.

„Gemein­sam mensch­lich heißt für mich: Es ist egal, woher der Mensch kommt, wel­che Reli­gi­on, Hin­ter­grund oder Her­kunft er hat. Was sehr wich­tig ist: Freund­lich­keit, Hilfs­be­reit­schaft und Kom­mu­ni­ka­ti­on.“

 

Nariman H. - „Gemeinsam einander Rückhalt geben“

Zusam­men­halt und gegen­sei­ti­ger Respekt sind Nari­m­ans täg­lich Brot. Als Mari­ne­of­fi­zie­rin weiß sie, dass eine Gemein­schaft dann stark ist, wenn man sich auf­ein­an­der ver­las­sen kann.

In ihrem Film zeigt uns Nari­man, was für sie Kame­rad­schaft und Zusam­men­halt bedeu­ten:

„Gemein­sam mensch­lich bedeu­tet für mich, mit Respekt und Höf­lich­keit mit­ein­an­der umzu­ge­hen. Jeder Mensch hat Respekt ver­dient. Dafür kämp­fen mei­ne Kame­ra­den und ich.“

Säli, Ali und Nari­man sind nur drei von vie­len Mil­lio­nen von gemein­sam mensch­li­chen Geschich­ten des All­tags. Und Du hast Dei­ne und sie ist genau­so wich­tig!

Teile sie mit uns und nutze unseren Hashtag: #gemeinsammenschlich