Was ist JUMA?

JUMA steht für jung, mus­li­misch, aktiv und ist ein Pro­jekt, um jun­ge Mus­li­me zu unter­stüt­zen, sich mit ihren Mei­nun­gen, Wün­schen und Ide­en in die Gesell­schaft ein­zu­brin­gen. Die Macher bei JUMA  sind die  Jugend­li­chen selbst. Wel­che The­men die JUMA Teil­neh­mer auf die Agen­da set­zen, wofür sie Initia­ti­ve ergrei­fen und wel­che Aktio­nen sie star­ten, ent­schei­den sie selbst.  So enga­gie­ren sie sich unter ande­rem für Flücht­lin­ge, wei­ter­ent­wi­ckeln die mus­li­mi­sche Jugend­ar­beit, schrei­ben Blog­bei­trä­ge und Zei­tungs­ar­tiel, erar­bei­ten Schul­ma­te­ria­li­en zum mus­li­misch gepräg­ten Bei­trag zu unse­rer Kul­tur oder enga­gie­ren sich in der inter­re­li­giös­nen Initia­ti­ve gläu­big, aktiv (JUGA).

Was macht JUMA?

JUMA will jun­gen Mus­li­men eine Stim­me geben und ihr gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment für eine brei­te Öffent­lich­keit sicht­bar machen. In öffent­li­chen Debat­ten wird oft über, aber sel­ten mit mus­li­mi­schen Jugend­li­chen gespro­chen. Das will JUMA ändern. Das Pro­jekt ermög­licht es den Teil­neh­mer in den Dia­log mit Akteu­ren aus Poli­tik, Wirt­schaft, Medi­en, Wis­sen­schaft und Kul­tur zu tre­ten und für sich selbst zu spre­chen.
JUMA bie­tet jun­gen Mus­li­men die Mög­lich­keit, sich in allen Berei­chen des gesell­schaft­li­chen Lebens ein­zu­brin­gen. Durch die Erfah­rung selbst gesell­schaft­lich (mit-)wirken zu kön­nen, soll das Inter­es­se von mus­li­mi­schen Jugend­li­chen an Par­ti­zi­pa­ti­on und demo­kra­ti­scher Teil­ha­be gestärkt wer­den.
Wei­te­res Ziel von JUMA ist es, die Zusam­men­ar­beit von Jugend­li­chen unter­schied­li­cher Her­kunft, ver­schie­de­ner reli­giö­ser Iden­ti­tät und Pra­xis zu inten­si­vie­ren. Bei JUMA sind Mus­li­me unter­schied­li­cher Gemein­den und reli­giö­ser Aus­rich­tung gemein­sam aktiv.

Wie kann ich mitmachen?

Du bist jung, Du bist mus­li­misch und Du fühlst Dich ange­spro­chen, wenn in Deutsch­land über Mus­li­me und den Islam gespro­chen wird?
Du möch­test Dich aktiv in die­se Gesell­schaft ein­brin­gen und etwas bewe­gen?

Dann mel­de Dich bei uns per E‐Mail bei: info@juma-ev.de

Blog

Waldklettern beim Activity Day von JUMA Heilbronn

Waldklettern beim Activity Day von JUMA Heilbronn

Wenn akti­ve Jugend­grup­pen zusam­men­kom­men, dann geht ganz schön die Post ab. Die Jumaner*innen aus Heil­bronn woll­ten einen Activi­ty Day ver­an­stal­ten und nah­men als natur‐und erleb­nis­päd­ago­gisch erfah­re­nen Koope­ra­ti­ons­part­ner die Wild­life Jugend Güg­lin­gen mit ins Boot. Aus­ge­such­tes Ziel war der Wald­klet­ter­park Weins­berg.… Wei­ter­le­sen
Ein Gartenfest für Helfer*innen des Iftars

Ein Gartenfest für Helfer*innen des Iftars

Das Grill­fest hat zu Beloh­nung des Hel­fer­teams des Inter­re­li­giö­sen Ift­ars statt­ge­fun­den und pass­te zeit­lich auch noch, um gemein­sam das Fest des Fas­ten­bre­chens gemein­sam nach zu fei­ern. Zum Glück hat­te ein*e Jumaner*in ihren Gar­ten zur Ver­fü­gung gestellt, so dass die Hel­fe­rin­nen… Wei­ter­le­sen
Die JUMAs in der Wutachschlucht

Die JUMAs in der Wutachschlucht

Bei per­fek­tem Wet­ter waren die Bawü’ler von JUMA Wan­dern in der Wutach­schlucht. Die Wut­ach, ein aben­teu­er­li­cher Wild­fluss im Schwarz­wald, und ihre Ufer sehen aus wie aus einer ande­ren Zeit. Das Tal, die Wäl­der und der Fluß­lauf sind ein ech­tes Erleb­nis… Wei­ter­le­sen

Aktuelles

JUMA Stimmen #halle #ichbinentsetzt

JUMA Stimmen #halle #ichbinentsetzt

Auch JUMA BaWü ver­ur­teilt die­sen kalt­blü­ti­gen rechts­ra­di­kal­ten Ter­ror­an­schlag, der sich gegen die jüdi­sche Gemein­schaft rich­te­te. Den Hin­ter­blie­ben­den der Opfer spre­chen wir unse­rem Bei­leid aus und allen ande­ren Betrof­fe­nen ver­si­chern wir unse­re Soli­da­ri­tät. Denn wir neh­men wahr, dass rechts­ra­di­ka­le Anschlä­ge aktu­ell… Wei­ter­le­sen
JUMA Stimmen zum Anschlag in Halle - #ichbinentsetzt

JUMA Stimmen zum Anschlag in Halle - #ichbinentsetzt

#ich­binent­setzt JUMA ver­ur­teilt den heu­ti­gen anti­se­mi­ti­schen Anschlag eines Rechts­ter­ro­ris­ten in Hal­le. Unse­re Gedan­ken sind heu­te am Yom Kip­pur, den höchs­ten jüdi­schen Fei­er­tag, bei den Opfern und Hin­ter­blie­ben­den. JUMA Vor­sit­zen­der Den­nis Sadik Kirsch­baum besuch­te heu­te die spon­ta­ne Gedenk­ver­an­stal­tung, vor der gro­ßen… Wei­ter­le­sen
Meet & Talk mit Soufeina Hamed in Karlsruhe

Meet & Talk mit Soufeina Hamed in Karlsruhe

JUMA gibt es jetzt auch in Karls­ru­he und die Grup­pe star­te­te noch vor dem offi­zi­el­len Kick‐off mit einem exklu­si­ven Meet & Talk mit einer mus­li­mi­schen Künst­le­rin aus Ber­lin. Souf­ei­na Hamed, ali­as Tuf­fix, zeich­net Comics, die das Mit­ein­an­der in der Gesell­schaft… Wei­ter­le­sen