Die muslimische Stimme im transatlantischen Gespräch

Die muslimische Stimme im transatlantischen Gespräch

Am Donnerstag, dem 17.05. traf sich der JUMA Vorstand mit den Teilnehmer*innen des AICGS-Exchange Programs, welcher aus einer Initiative der John Hopkins Universität in Washington DC hervorgeht und die transatlantischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA stärken möchte. Die Teilnehmer*innen hatten die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Akteuren aus der politischen und wirtschaftlichen Welt auszutauschen und neue Impulse zu setzen. Auch…

Weiterlesen
RIA - Religious Identity in Arts - das Festival in Stuttgart

RIA - Religious Identity in Arts - das Festival in Stuttgart

RIA - das 3tägige Kunstfestival vom 19.-21.4.2018 – veranstaltet von muslimischen und katholischen Jugendlichen in Stuttgart JUMA (jung, muslimisch, aktiv) Baden-Württemberg und kreuz&quer, das Programm für junge Erwachsene des Katholischen Bildungswerk Stuttgart, haben  ein 3tägiges Kunst- und Kulturfestival auf die Beine gestellt. Es geht vom 19. – 21. April. RIA steht für Religious Identity in Arts. Eingeladen sind Kunstschaffende aus…

Weiterlesen
JUMA bei der Yallah Projektwerkstatt der Robert Bosch Stiftung

JUMA bei der Yallah Projektwerkstatt der Robert Bosch Stiftung

Am 23 und 24.03. nahmen die Jumaner Heider und Mariam an der von der Robert Bosch Stiftung organisierten Yallah! Projektwerkstatt teil. Dabei waren auch andere Jugendliche, die vom Projekt Yallah! gefördert wurden, anwesend. Yallah ist ein Projekt für junge Muslime und fördert kreative Ideen, die zeigen, wie bunt "unser Islam" in Deutschland ist. Ein besonderes Highlight dieser Projektwerkstatt war, dass…

Weiterlesen
Unter den besten 10 in Baden-Württemberg

Unter den besten 10 in Baden-Württemberg

Die Jugendgruppe von JUMA in Stuttgart hat sich im Herbst mit ihrem Divercity-Projekt um den DeinDing2017 Jugendpreis in Baden-Württemberg beworben. Im Winter erhielt das junge Team die Benachrichtigung der Jugendstiftung, dass sie unter den 10 nominierten Projekten von fast 100 Einsendungen waren. Jetzt mussten die Jugendlichen noch bis in den März warten, um zu erfahren, ob sie auch einen Preis…

Weiterlesen